Kangol hüte mützen

Kangol wurde von Jaques Spreiregen in einer abgelegenen Ecke gegründet von Nordwestengland Cumbria, England im Jahr 1938. Kangol wurde geboren. Gründer Jaques Spreiregen hat den Namen geschaffen, indem er das K aus Stricken, das ANG aus Angora und das OL aus Wolle kombinierte, da wir uns auf Strickmützen aus diesen Garnen spezialisiert hatten. Kangol wurde in England geboren, wuchs aber in den 80er Jahren auf den Straßen von New York auf. Kangol nimmt ihre Geschichte wahr, indem sie weiterhin einen Teil ihrer Hüte in Großbritannien produziert. Die Hüte und Mützen der UK Collection wurden mit Blick auf Tradition und höchste Qualität entworfen. Diese hochwertige Kopfbedeckung ist für diejenigen gedacht, die die sorgfältige Hutherstellungstechnik schätzen, die mehrere Generationen zurückreicht. Und diese klassischen Schätze sind nicht nur Reproduktionen, die für Shows gedacht sind, sondern funktionale Stücke, die dem gleichen Standard entsprechen, den Kangol 1938 gesetzt hat. Die Stilnummern stehen für das Jahr, in dem jede Form erfunden wurde: Die Spitfire 1938; Die 504 Kappe 1954; Das Beiläufige 1983; und die 575 Cap 2013. Die Mützen werden aus luxuriöser, sommerlicher Kammgarnwolle gestrickt, die traditionell in feinem Anzugmaterial verwendet wird.

KANGOL 504 Caps

Feine Hüte und Mützen werden mit Werkzeugen geformt, die als “Hutblöcke” bekannt sind. Diese bestehen oft aus Holz oder Aluminium und werden von Hutherstellern verwendet, um eine gleichbleibende Qualität in den Formen ihrer Stile zu erreichen. Die Nummer 504 bezieht sich auf die Nummer, die dieser Form vor Jahren in unserer Geschichte gegeben wurde und ist heute eine unserer beliebtesten und bekanntesten Schiebermützenformen.

Schiebermützen haben in den letzten Jahren aus gutem Grund an Popularität gewonnen. Fast jeder gut gekleidete Gentleman jeden Alters kann einen mit Stil durchziehen. Die hochwertige Schiebermütze Kangol Wool 504 ist eine ikonische Mütze, die ein Statement setzt und sich einfacher und weniger einschüchternd mit einer Vielzahl von Frühlings-, Herbst- und Winteroutfits kombinieren lässt. Mit einer weichen Stoffkonstruktion und einer kurzen, abgerundeten Frontkrempe ist der Wool 504 bequem und flach. Ein moderner Klassiker Von Royals über Aristokraten, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens bis hin zu Gentlemen des Alltags werden Schiebermützen weiterhin für Freizeitaktivitäten getragen. Die Wool 504 ist die ursprüngliche Kangol-Wollmütze, die bereits 1954 eingeführt wurde. Sie ist modisch, atmungsaktiv und bequem. Dies ist ein Accessoire für den modernen Mann oder die moderne Frau, die einen vielseitigen, traditionellen Look suchen. Die Schiebermütze besteht komplett aus 100% nahtloser Wolle und wird importiert. Diese Schiebermütze kann für Komfort und Wärme jeden Tag getragen werden.

507 Caps

Die Nummer 507 bezieht sich auf die Nummer, die dieser Form vor Jahren in unserer Geschichte gegeben wurde und ist heute eine unserer beliebtesten und bekanntesten Schiebermützenformen.

Buckets

Die Eimerform eignet sich besonders gut, um Regen und Sonne von den Augen fernzuhalten. Unsere Buckets bestehen aus robusten Materialien und strategisch nach unten gerichteten Krempen, die den Komfort bei einer Vielzahl unterschiedlicher Wetterbedingungen garantieren. Nicht nur das, sie sehen auch cool aus!

Kangol Store

Kangol retailer since 1938

H.Witting & Zn since 1876 Hats Caps Fashion Accessories 

Oosterstraat 51 9711NR Groningen Netherlands